Deutsch
Menü
Suche

Ausbildung

Kontakt

„In 36 Jahren Betriebszugehörigkeit hat sich eines nie verändert: Zusammenhalt wird bei uns großgeschrieben. Wir unterstützen uns gegenseitig über den eigenen Tätigkeitsbereich hinaus. Unsere Vorgesetzten und Kollegen sind jederzeit füreinander da.“

Ute Metzger, Abteilungsleiterin Personal und Ausbildung, 36 Jahre Betriebszugrhörigkeit

Bist Du ein Barbecue-Experte oder eine Grillmeisterin?

Schon einmal etwas von Supply Chain Management gehört? Hinter diesem Begriff verbirgt sich im englischsprachigen Raum die intelligente Planung und Steuerung von Wertschöpfungsketten. In Deutschland wird dafür an vielen Stellen einfach der Begriff Logistik verwendet. Logistik ist (fast) überall: 365 Tage im Jahr, 24 Stunden am Tag. Oder einfacher ausgedrückt: 24/7.

Doch lass uns nicht über Logistik sprechen, lass uns lieber mal von einer spontanen Barbecue-Party mit 20 Freunden träumen. Die Vorbereitungen sind zugegeben sicherlich etwas aufwändig angesichts der 20 Personen, aber was tut man nicht alles für seine Freunde. Für erste Rezeptideen und -anregungen können wir uns schnell auf Pinterest inspirieren lassen, um so einen Plan zu erstellen, was alles auf den Tisch gestellt werden soll. Dank der oft hilfreichen Beschreibungen ist eine Zutatenliste schnell zusammengeschrieben, diese mit den Vorräten zu Hause abgeglichen und so der Einkaufszettel erstellt.

Dann also los zum Einkaufen. Mit den richtigen Leuten und Dank einer guten Planung sind die Einkaufswagen schnell gefüllt, die Sachen kurz auf das Transportband der Kasse gelegt, bezahlt, dann zurück in den Einkaufswagen gepackt und anschließend ins Auto verladen. Wenn dann noch jemand dabei ist, der den nötigen Blick hat, passen auch noch die drei Getränkekisten in den Fiat 500 hinein.

Zuhause angekommen werden die Sachen am Besten gleich dorthin gebracht, wo sie benötigt werden: Die Gasflasche beim Grill, die Getränke im Kühlschrank und die Lebensmittel je nach Rezept aufgeteilt auf Tisch, Arbeitsplatte und Waschbecken. Drei bis vier Stunden bleiben erfahrungsgemäß für die Vorbereitung in der Küche, um aus den Zutaten die verschiedenen Salate und Beilagen zuzubereiten. Zur Abkühlung angesichts der heißen Temperaturen empfiehlt es sich vielleicht, noch kurzfristig eine Kühlbox mit Crushed Ice zu bestellen, die hoffentlich pünktlich geliefert wird, damit einem ausgelassenen Abend nichts mehr im Wege steht. Wenn dann alles vorbei ist und man entspannt auf den Abend zurückblickt, könnte sich der Gedanke einschleichen, dass auch Dank guter Planung, Organisation und anpackenden Leuten alles perfekt geklappt hat.

Du hast schon ähnliche Parties geschmissen? Dann passt Du perfekt in unser Team. Denn bei Logistik geht es wie bei diesem Barbecue darum, dass die gewünschten Dinge zur richtigen Zeit in der benötigten Menge am passenden Ort sind, damit ein Plan in Erfüllung gehen kann. Und mit den richtigen Menschen zusammen ist es fast egal, ob Du die termingerechte Zustellung von Zutaten für das Barbecue, Gartenbänke, vorproduzierte Auspuffe oder Kabelbäume für Autos, Glasdächer für Elektro-Sportwagen, Zutaten für Tütensuppen, Deo’s und Sonnencreme, den im Internet bestellten Grill für den Nachbarn, die Weinflaschen für das Restaurant in Berlin, Teile für Druckmaschinen, Briefumschläge, Batterien für Elektrofahrzeuge oder gefährliche Chemikalien koordinierst und mit anpackst – aber zugegeben, nur fast. Denn dies alles bewegen wir – und gerne mit Dir, wenn Du Lust hast.

Unterwegs in Richtung Zukunft – mit uns!

Die Fritz Gruppe beschäftigt rund 650 Mitarbeiter/-innen und bildet derzeit in fünf Berufen junge Frauen und Männer aus. Doch aller Anfang ist schwer. Deshalb versucht man bei Fritz, den Jugendlichen den Einstieg ins Berufsleben zu erleichtern.

So beginnt die Ausbildung bei Fritz jedes Jahr mit der sogenannten „Fritz-Woche“, einem einwöchigen Workshop, in dem wir Berufseinsteigern praxisnahe Tipps für ihren Berufsalltag vermittelt. Der Spaß und die Freude am Lernen dürfen nicht zu kurz kommen: vom Azubistammtisch über Auswärts-Fußballturniere mit Azubis anderer Unternehmen und Umweltprojekte bis hin zu mehrwöchigen Schüleraustauschprogrammen einzelner Azubis, bei Fritz wird den Neustartern viel geboten. Doch bei aller Freude, eine Ausbildung muss natürlich erfolgreich abgeschlossen werden. So wird bei Fritz selbstverständlich großen Wert auf gute Ergebnisse gelegt und diese auch zeitnah belohnt.

Und das Wichtigste: Wenn die Leistungen stimmen, wird jeder Auszubildende nach Ausbildungsende in ein festes Arbeitsverhältnis übernommen.

Mach mehr aus Dir. Starte Deine Karriere bei Fritz!

Kaufmann für Spedition und Logistikdienstleistung (m/w/d)
Fachkraft für Lagerlogistik (m/w/d)
Berufskraftfahrer (m/w/d)

Lust auf ein Praktikum oder eine Ausbildung bei uns? Dann freuen wir uns über Deine Kontaktaufnahme!